Verfasst von: musicontheroad | 30. Juni 2011

07.07.2011 Front Line Guerrilla in Hamburg

Front Line Guerrilla stehen für fusionierte Musik mit einer Botschaft die für Menschenrechte, Freiheit und Gleichheit stehen soll.

Die sechsköpfige Band kommt ursprünglich aus Mexico – Uruguay und ist zur Zeit auf Tour in Deutschland. Gestern machten sie schon die Bühne beim Fusion Fest heiß, nächste Woche wird Hamburg in den Genuß von HipHop, Reggae, Jungle , Drum & Bass, Punk und Elektro kommen.

Sie selber nennen Ihre Musik  „Mestizen-Electro“, eine Bezeichnung die  für ihren musikalischen und kulturellen Hintergrund steht.

Front Line Guerrilla machen seit zwei Jahren aktiv Musik und Ihre erste Veröffentlichung erschien 2008 unter dem Namen „Frijoles & Circo“, nach dem lateinischen „Panem et circenses“. Dieser Ausdruck beschrieb einst die Unterhalungsmethoden der Römischen Imperatoren für das Volk, um

von deren politischen Machenschaften abzulenken.  Bei „Frijoles & Circo“ stehen die Frijoles für das typische Essen der ärmeren Bewohner Méxikos, und sollen so paradoxerweise auf die politische Problematik des Landes aufmerksam machen.

„Aber egal wie arm sie auch sind, Platz für einen Fernseher gibt es in jedem Haushalt und so kann auch jeder von den politisch gesteuerten Medien erfasst werden!“ so ein Statement der Band.

Wir freuen uns, die Band heute präsentieren zu können und auch zwei Karten für die Vodka Latino Party am 07.07.2011 zu verlosen, wo Front Line Guerilla spielen werden und Ihr Live dabei sein könnt.

Schickt eine E-maila an voz.delsur@yahoo.de oder ruft uns während der Sendung am Freitag, den 01.07.2011 an.

Frontline Guerrilla Sonora, banda méxico-uruguaya, radicada en el D.F., que difunde mensajes de conciencia y reflexión, y critican a una sociedad cada vez más desvirtuada, como consecuencia de un mal gobierno, todo esto fusionado con ritmos como el hip hop, reggae, la electrónica, el drum & bass, un matiz de punk en su discurso, folk, y en ocasiones hasta música celta. Al final, esta fusión de sonidos crea un “género” muy peculiar, mismo que ellos denominan como “electromestizo”, no sólo por las raíces de la música que interpretan, sino también por las influencias que cada uno de sus integrantes posee. FGS, lleva dos años haciendo ruido en diferentes escenarios del país, recientemente se editó su primer material con la independiente Discos Intolerancia. Este primer LP lleva el nombre de: “Frijoles y Circo”, título inspirado en la célebre, atinada y peyorativa frase del latín antiguo: “Panem et circenses” para describirnos la forma en que los emperadores romanos entretenían a la gente para ocultar los sucios movimientos de la política. Así, la banda retoma esta frase y la tropicaliza al contexto mexicano, refiriéndose a los frijoles como el alimento básico de algunas comunidades de escasos recursos. Sin embargo, no importa qué tan pobres sean, pues siempre tendrán la posibilidad de contar con una televisión y ser presas de la comunicación mediática del gobierno de nuestro país.

Info Vodka Latino Party

Vodka Latino Party mit: Der Fall Böse (HH)Front Line Guerrilla Sonora (Mex)

Donnerstag, 7. Juli 2011 um 22:00 Uhr
Hamburg, Hafenklang

„Vodka latino“ ist eine Partyreihe und Plattform für Latino-Bands, Musiker und verschiedene Künstlerprojekte.
Auf unserer nächsten Party werden „Der Fall Böse“ aus Hamburg und „Frontline Guerrilla Sonora“ aus Mexiko spielen, die schon auf der 2010 Der Fall Böse-Tour zusammen in Mexiko das Publikum begeisterten.
————————————————————————————–
Frontline Guerrilla Sonora (Mexiko-Uruguay) ist eine Band aus Mexiko City, die sich als musikalische Botschafter für Menschenrechte, Freiheit und Gleichheit verstehen.
In einem Mix aus HipHop Reggae, Jungle, Drum & Bass, Dub, Break Beat, Punk und Elektronik protestieren sie gegen die weltweite Armut und Ungerechtigkeit.

Der Fall Böse
Der Fall Böse sollte man live erleben.
Was die 7er Kombo aus Hamburg- St. Pauli auf der Bühne zeigt ist
unfassbar facettenreich und dermaßen energiegeladen, dass kein Publikum der Welt auf dem Teppich bleibt. Die 7-köpfige Band (klassische Rockbesetzung zzgl. Tasten+Bläser) bewegt sich musikalisch zwischen Rock“n Roll, Tanz-Blues-Punk – und im weitesten Sinne Stilcrash mit deutschsprachigen Texten.
Studio Alben und ca. 00 Live-Auftritte in Clubs und auf Festivals
in Europa, Australien, Lateinamerika und wo es sonst noch Bühnen gibt.
Mehr Infos unter http://venyoo.de/s548786-vodka-latino-party-mit-der-fall-boese-hhfront-line-guerrilla-sonora-mex

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: